Sprachschulen für Schüler - Schülersprachreisen

Es macht Spaß, eine neue Sprache zu lernen! Und wann geht das besser als in jungen Jahren? Durch das Erlernen von Fremdsprachen im Rahmen einer Sprachreise für Schüler werden neue Erfahrungen gesammelt, das eigene Leben erleichtert und abenteuerlicher gestaltet. Der Unterricht auf Schülersprachreisen findet in der Regel vormittags in der Sprachschule statt und verbessert vordergründig die Kommunikation und Aussprache der Kinder und Jugendlichen. Die qualifizierten Lehrer sind sehr erfahren und speziell ausgebildet, junge Schüler zu unterrichten, sie bestmöglich zu fördern und dabei deren Sprachaufenthalt zu einem einmaligen Erlebnis zu machen.

Die Schulferien oder ein akademisches Jahr eignen sich besonders gut für Schülersprachreisen. Im Programmpreis ist der Sprachkurs am Vormittag ebenso enthalten wie Nachmittags- und gelegentlich Abendaktivitäten. Die jungen Sprachschüler werden rund um die Uhr betreut, können an verschiedenen spannenden Aktivitäten teilnehmen und neue internationale Freundschaften schließen. Unsere große Auswahl an Sprachschulen und Destinationen ermöglicht es den Kindern und Jugendlichen, die Welt zu bereisen und dabei die Sprache ihrer Wahl zu lernen.